1. edition 2017 , 10 pp (PDF)

Free of charge

Read

Which of the manifold proposals currently being under discussion can be tackled without changing the EU treaties? And which concrete procedures must be applied in order to implement specific reforms?

This paper answers these questions. Our author Federico Fabbrini gives guidance on how to introduce several needed changes to EMU, suggesting that many reforms can be accomplished by ordinary EU legislation, but that improving the EU institutional system ultimately requires changing the EU treaties. In this regard, Brexit may offer a window of opportunity.

Kommentar

Frankreich ist zerrissen und zweifelt

Unser Europa-Experte Joachim Fritz-Vannahme analysiert den ersten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl und blickt auf die Stichwahl am 7. Mai.

Analyse

Frankreich vor der Wahl: Wie geht's weiter in unserem Nachbarland?

Wer zieht in den Élysée-Palast ein? Am 23. April und 7. Mai wählen die Franzosen in zwei Wahlgängen ihren nächsten Präsidenten. Wir blicken auf Wirtschaft, soziale Lage und globale Verflechtung unserer Nachbarn.

Interview

Brexit/Trump: Weckrufe für eine aktivere EU?

Am 29. März verkündet Großbritanniens Premierministerin Theresa May offiziell den EU-Austritt ihres Landes. Wie Europa damit umgehen sollte, erklärt unser Vorstandsvorsitzender Aart De Geus.

Analyse

60 Jahre Römische Verträge: Wohin steuert die EU?

Am 25. März jährt sich der Abschluss der "Römischen Verträge" zum 60. Mal. Wir blicken auf aktuelle Entwicklungen in der EU und haben Stimmen aus den sechs Unterzeichnerstaaten gesammelt.